Nährstoffe, die Veganer in ihre Ernährung aufnehmen müssen

Nährstoffe in Lebensmitteln, die dem Körper zugeführt werden müssen.

Wenn Sie beschließen, Ihre Ernährung umzustellen und in den Bann der Vegetarismusí oder Veganismus, denken Sie darüber nach, was Sie essen. Beide sind aus diätetischer Sicht für den Körper sicherlich von Vorteil. Aber in dem Moment, in dem Sie auf tierische Lebensmittel verzichten, geben Sie Ihrem Körper keine bestimmte Nährstoffe liefern. Diese werden dann durch Nahrungsergänzungsmittel oder andere Mittel ersetzt.

Sei vegan für 100 %

Wenn Sie wollen, dass der Veganismus für Sie von Vorteil ist, müssen Sie sich nicht nur an die Philosophie dieser Ernährungsweise halten. Sie dürfen die fehlenden Nährstoffe nicht vernachlässigen, die Sie nicht auf natürliche Weise aus einer tierischen Ernährung erhalten können. Diese sind hauptsächlich Vitamin B12, Zink und Eisen. Nährstoffe, die dem Körper zugute kommen, können in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sein.

Inwiefern sind diese Nährstoffe nützlich?

Jeder Leser dieses Artikels kann wahrscheinlich ein geeignetes Präparat zur Ergänzung dieser Nährstoffe finden. Wir werden Ihnen jedoch erläutern, warum diese Stoffe, die für den menschlichen Körper so wichtig sind. Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema finden Sie in den folgenden Zeilen.

Was kann einen Vitamin-B12-Mangel verursachen?

Wer zu wenig von diesem Vitamin zu sich nimmt, riskiert Unfruchtbarkeit, Anämie, aber auch gefährliche Schäden am Nervensystem. In einigen Fällen können Herzkrankheiten oder Knochenprobleme auftreten.

Wie können Sie feststellen, ob Sie einen Vitamin-B12-Mangel haben?

Man leidet unter Appetitlosigkeit, kann Verstopfung bekommen und Müdigkeit ist an der Tagesordnung. Ein bestimmter Impuls kann ein ungewollter und schneller Gewichtsverlust sein.

Wie äußert sich ein Zinkmangel im Körper?

Auch Zink ist ein wichtiger Nährstoff. Bei einem Mangel daran kommt es zu Haarausfall, Wundheilungsstörungen am Körper, Durchfall und Entwicklungsstörungen bei jüngeren Menschen.

Welche Funktion hat Eisen im menschlichen Körper?

Seine Hauptfunktion ist der Sauerstofftransport im Hämoglobin der roten Blutkörperchen. Es ist auch für die richtige Entwicklung der Gehirnfunktionen unerlässlich.

Wie viel Eisen sollte ein Mensch täglich zu sich nehmen?

Bei Kindern liegt diese Dosis zwischen 7 und 8 mg. Bei den Männern sind es 11 bis 15 mg. Bei Frauen kann diese Grenze den Wert von 18 mg angreifen.